29. Oktober 2015

Spätsommer- und Herbstsaison der Sachsenländer

Grenzblatt 16.10./17.10.2015

Auftrittsreiche Spätsommer- und Herbsttage liegen hinter den Sachsenländer Blasmusikanten. Die Dahlien standen noch in schönster Blüte als die Lichtenhainer ihr 43. Blumenfest feierten und wir die Besucher nach dem in diesem Jahr kalten und verregneten Festsonntag musikalisch aufwärmten. Eine Woche später, am 12. September, feierten die Hinterhermsdorfer bei schönstem Sonnenschein ihr nun schon 14. Weifbergturmfest, bei welchem ebenfalls unsere Blasmusik unter dem Weifbergturm erklang. Nach kurzer Verschnaufpause gab es am ersten Oktoberwochenende Erntefest in Langburkersdorf und Kirmes in Dorf Wehlen zu feiern. Und wenn Sie Gast einer dieser Auftritte waren, ist Ihnen vielleicht aufgefallen, dass es auf der Bühne oft sehr eng zuging. Grund hierfür ist ein erfreulicher Zuwachs an Musikanten. Wir freuen uns über Vereinszuwachs, egal ob Jung oder Alt und so sind wir glücklich, dass wir in diesem Jahr bisher fünf neue Musiker in unseren Reihen begrüßen durften. Unter ihnen findet sich neben dem rüstigen Rentner auch ein musikalischer Zögling (bedeutet noch nicht 18-jährig). Herzlich willkommen, liebe neue Musikanten sagen Ihre Sachsenländer Blasmusikanten